Sie sind hier

Home / Rezepte / Tomahawk-Steak mit Whisky-Senf, Mohnkarfiol und Erdäpfel-Selleriegratin

Tomahawk-Steak mit Whisky-Senf, Mohnkarfiol und Erdäpfel-Selleriegratin

4 Portionen, Zubereitung ca. 1 ¼ Stunden

1 Tomahawk-Steak (ca. 700 g, mit Knochen)
1 TL Speisestärke

Whisky-Senf

60 g Dörrzwetschken (entkernt)
80 ml Whisky
60 ml Balsamico
20 g Kristallzucker
1 Lorbeerblatt
50 g Senfkörner
2 Pimentkörner
3 Wacholderbeeren
5 Pfefferkörner
1 EL Öl

Mohn-Karfiol

700 g Karfiol
1 EL Rapsöl
40 g Butter
Schale von 1 Bio-Zitrone (abgerieben)
40 g Semmelbrösel
1 EL Mohn (gemahlen)

Erdäpfel-Selleriegratin

1 kleine Knoblauchzehe
80 g Stangensellerie
50 ml Milch
50 ml Schlagobers
750 speckige Erdäpfel
2 EL Parmesan (gerieben)

Salz, Meersalz, Pfeffer, Muskat, Zitronensaft, Butter

Cocktail „Smokey Tomahawk“

5cl Bombay Sapphire
1cl Single Malt (peaty)
2,5cl Pedro Ximemez Sherry
1cl Creme de Cassis

Zubereitung

  1. Für den Senf Zwetschken klein würfeln. Whisky, Balsamico, Zucker, Lorbeer und die Zwetschkenstücke vermischen, aufkochen, vom Herd nehmen und beiseite stellen.
  2. Senfkörner, Piment, Wacholder und Pfefferkörner fein mörsern und mit der Zwetschkenmasse verrühren. Öl zugeben, Mischung mit Salz und Muskat würzen und fein pürieren.
  3. Rohr auf 180 °C vorheizen. Für das Gratin eine ovale Auflaufform mit Butter und der zerdrückten Knoblauchzehe ausstreichen. Sellerie möglichst klein schneiden. Milch und Obers mit Salz, Pfeffer und Muskat versprudeln, Sellerie einrühren. Erdäpfel schälen, in dünne Scheiben schneiden und dachziegelartig in die Form schichten. Erdäpfel mit der Milchmischung übergießen, mit Parmesan bestreuen und im Rohr (mittlere Schiene / Gitterrost) ca. 45 Minuten goldbraun backen.
  4. Karfiol putzen, in Röschen teilen und im Rapsöl rundum bissfest garen. Gegen Ende der Garzeit Butter, Semmelbrösel und Mohn untermischen. Karfiol mit Salz, Pfeffer und Zitronenschale würzen.
  5. Rohr auf 180°C vorheizen. Fleisch salzen und pfeffern. In einer Pfanne wenig Öl erhitzen, Fleisch darin beidseitig scharf anbraten, ins Rohr (untere Schiene / Gitterost) stellen und ca. 20 Minuten garen. Fleisch nach halber Garzeit wenden.
  6. Steak aus der Pfanne nehmen und zum Rasten warm stellen. Bratrückstand mit 160 ml Wasser aufgießen und auf die Hälfte einkochen lassen. Stärke mit 2 TL Wasser vermischen. Saft abseihen, aufkochen und durch Einrühren der Stärke binden.
  7. Fleisch portionieren und mit Saft, Senf, Karfiol und Gratin anrichten.